Wir bauen auf Qualität.

Professionelle Kühlsysteme made in Germany

Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern erarbeiten wir individuelle Lösungen für spezielle Anforderungen und konzentrieren uns dabei immer auf beste Qualität, besten Service und kompromisslose Kundenorientierung. Egal ob Kühlanhänger, Kühlcontainer, Walk in Cooler oder Kühlzellen – wir sind Ihr Ansprechpartner.


Stillstand ist Rückschritt.

Wir wachsen an Herausforderungen und nutzen die Zeit des Wandels als Chance für weitere Entwicklungen. Wir prüfen uns selbst und erreichen so eine kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse.

Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Daniel Hartmann (Geschäftsleitung)
    Telefon: 02745 933 967 0
    E-Mail: dha[at]isotrailer.de
  • Hans Dieter Hartmann (Geschäftsleitung)
    Telefon: 02745 933 966
    E-Mail: hdh[at]isotrailer.de
  • Marie Luise Kreuzberger (Assistentin der Geschäftsleitung und Verkaufsleitung)
    Telefon: 02745 933 967 4
    E-Mail: mlk[at]isotrailer.de
  • Birgit Hartmann (Buchhaltung und Verkauf)
    Telefon: 02745 933 967 3
    E-Mail: bha[at]isotrailer.de

Unterstützung finden wir bei unseren qualifizierten, motivierten und erfahrenen Mitarbeitern.

Laden Sie sich unsere Unternehmenspräsentation als PDF herunter:

Sie wollen mehr über uns und ISOTRAILER erfahren? Laden Sie sich einfach unsere Unternehmenspräsentation als PDF herunter.

Jetzt herunterladen


Unsere Firmenchronik

ISOTRAILER seit über 20 Jahren


1998

Gründung der Fa. Starka & Hartmann GbR durch Klaus Peter Starka und Hans Dieter Hartmann. Die Firma fand passende Geschäftsräume auf dem Meteor-Gelände in Mudersbach.


2000

Schon 2 Jahre später wurde ein Umzug in eine größere Halle nötig, weil das Auftragsvolumen die vorhandenen Fertigungskapazitäten zu sprengen drohte. Auf dem Meteor-Gelände wurde durch Zufall eine größere Halle frei und wir konnten innerhalb des Geländes umziehen. Gute Kontakte durch die beiden Gesellschafter in der Getränkebranche waren sicher die Basis für den Erfolg und das schnelle Wachstum unseres jungen Unternehmens.


2005

stand eine Umfirmierung an. Aus der GbR wurde die heutige Starka & Hartmann GmbH mit den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Klaus Peter Starka und Hans Dieter Hartmann. Durch ständige Innovation und eine geschickte Geschäftspolitik, die ein hohes Maß an Qualität und Leistungsvermögen sicherstellte, gelang es unseren Kundenstamm ständig zu erweitern und neue Geschäftsfelder zu erschließen.


2008

feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum. Wir blickten auf 10 erfolgreiche Jahre zurück. Dies verdanken wir unseren Kunden, die uns über Jahre die Treue gehalten haben und uns in unserer Geschäftspolitik, hinsichtlich qualitativ hochwertiger Produkte zu fairen Preisen, bestätigt haben.


2009

wurde unser Außenlager vergrößert mit einer Option für weitere Expansionsmöglichkeiten, weil unsere Lagerkapazitäten nicht mehr ausreichten. Darüber hinaus haben wir die Stellflächen für unsere Kühlanhänger mehr als verdoppelt. Ende des Jahres ging Herr Klaus Peter Starka in den wohlverdienten Ruhestand.


2010

Seit Anfang des Jahres ist Herr Hans Dieter Hartmann alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der Starka & Hartmann GmbH. Wir werden unseren eingeschlagenen Weg konsequent weiter gehen.

  • Zusammen mit Ihnen – unseren Kunden.
  • Sie stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Ihre Zufriedenheit war, ist und bleibt auch in Zukunft unser Leitmotiv.


2011-2012

Verdopplung der Produktionsfläche durch eine zusätzliche Halle sowie die Erweiterung der Außenfläche. Lediglich die Endmontage unserer Kühllösungen findet noch auf unserer ehemaligen Produktionsfläche statt.


2014

Ausbau unserer Produktions- und Lagerfläche um weitere 50%.


2017

2 neue Meister & 3 neue Mitarbeiter erweitern und ergänzen das Team im Bereich der Produktion und Lackierung!


2018

20 Jahre Starka & Hartmann GmbH! Wir bedanken uns bei unseren treuen Kunden für die Bestätigung unserer Werte: Kundenzufriedenheit durch Qualität, Liefertreue und persönlichen Service!


2019

Eine komplette Umstrukturierung steht an.

Daniel Hartmann wird Geschäftsführer. Erwerb einer neuen Produktionshalle. Erweiterung der Freifläche auf fast 4000 m². Erweiterung der Mitarbeiterzahl um einen Meister. Und es geht weiter.